Margareta Wießmeier

Das Keltische Jahresrad - Die 8 Jahreskreisfeste Gemeinsam Feiern für Frauen

 

Dies soll ein Freiraum für Frauen sein, die sich wieder bewußt mit der Natur und der jeweiligen Jahreszeitqualität verbinden möchten. Sich selbst und das Leben feiern, gegenseitig nähren, Altes rituell Loslassen, Neues finden und erschaffen. Wieder in die eigene Frauenkraft kommen. Auftanken.

In die "Eigenmacht" und bedingungslose Selbstliebe hineinwachsen. Intensiv, freudig, mit Spaß feiern wir uns selbst und das Leben.

Aber wir schauen auch tief in den Kessel, um zu erkennen was die Zeit von uns braucht und wie wir die notwendigen Veränderungen anstossen.Gerade JETZT.

Im Ritual wirken wir dreifach: für jede einzelne Frau, die Gruppe der Frauenkreis als Quelle der Kraft und die Welt, unsere Verantwortung für alles was lebt. Es gibt hierbei kein Richtig und kein Falsch.

Der Ablauf ist wie folgt:

Ankommen, sich austauschen, das Ritual vorbesprechen,

zu einem schönen sicheren Platz in der Natur gemeinsam gehen (evt. auch ein Stück fahren für Fusskranke), Durchführung des Rituals im aufgebauten Schutzraum,   nach Hause gehen.

Anschliessendes "Gelage" (gemeinsames Essen) für das jede Frau etwas beisteuert mit Kurzer Nachbesprechung. Die Termine u Uhrzeit  werden gemeinsam festgelegt.

 

Die 8 Jahreskreisfeste sind:

 

* Inbolc, Bridgid, Lichtmeß - um den 1sten Februar herum.

* Frühjahrstag und -Nachtgleiche 21.03., Ostara -1ster Vollmond nach Tag/Nachtgl.

* Beltane - Walpurgisnacht 30.4. ( bis 7. 5.)

* Litha, Sommersonnwende 21.06

* Lammas, Schnitterinfest, Kräuterweihe 1.8., oder 8.8.- 15.8.

* Mabon - Herst Tag- und Nachtgleiche 21.09.-23.09.

* Sauern, Samhain, Halloween 31.10- 01.11.

* Wintersonnwende - Julfest um den 21.12.

 

Die Feste können einzeln oder als Jahreskreis gebucht werden. Dauer ca. 4 h plus.

Einzeln 29,- €  oder gesamter Jahreskreis 25,- € pro Fest in bar mitzubringen.

Durchführung ab 2 Frauen - Alter 18 - 99 Jahren.

Mitbringen: Warme Kleidung, je nach Jahreszeit,  Regenschutz, Sitzunterlage,

Trommeln, Rasseln, die entsprechenden Symbole, evt. Kleider in der Festfarbe,   Essen evt. Getränke fürs Gelage.

Margareta Wießmeier    kontaktmit<at>yahoo.de oder 0176 51 44 73 35